APRIL APRIL!!

Nun ist der 1. April leider schon vorüber und es ist an der Zeit etwas richtig zu stellen. Es gab ja tatsächlich ein paar Menschen in unserem Dunstkreis, die uns die Geschichte mit dem 3-jährigen Afrikaurlaub voll und ganz abgenommen haben. Teilweise wollten sie sogar ihr Studium nach Südafrika verlegen. Letzteres ehrt und freut uns natürlich ganz besonders. Leider ist die Geschichte aber von vorn bis hinten erstunken und erlogen. Bei dem Datum 1. Juli hätte man aber auch wirklich stutzig werden müssen! Wir fahren doch am 23. August nach Köln in die LANXESS arena zu den Foo Fighters!! Da können wir doch unmöglich in Afrika sein.

Aber Scherz beiseite. Wir haben uns diebisch über den entstandenen Trouble gefreut und werden uns für nächstes Jahr wieder etwas schickes ausdenken. Zu Eurer Beruhigung: Ich bin auch auf einen Aprilscherz hereingefallen und ihr werdet nicht glauben von wem: Von Amazon. Ich habe dort gestern zwei CDs bestellt auf die ich fürchterlich scharf bin, die Lieferzeit war mit "Sofort lieferbar" angegeben. Dann bekomme ich eine Bestätigungs-E-Mail, dass die CDs SCHON am 14. April lieferbar seien. Ich habe mich dann fürchterlich aufgeregt, es aber tapfer ertragen. Vorhin bekam ich dann aber eine weitere E-Mail mit der Versandbestätigung. :-)

Tutaonana!


Julija & Stefan

 
Kommentare (1)
Ich habe es wirklich geglaubt...
1 Saturday, 02 April 2011 00:03
Alex

Warum auch nicht. Zuzutrauen wäre Euch das schon gewesen. Wer vier Monate durch Afrika reist, dort im Krankenhaus arbeitet und Stromgeneratoren repariert, der könnte doch auch die Idee haben dort länger zu leben? So abwegig finde ich die Idee nun wirklich nicht.


Antwort von Stefan: Das stimmt schon, so haben viele argumentiert. :-) Aber keine Sorge: 3 Jahre wollen wir beide nicht weg und schonmal gar nicht nach Soweto/Johannisburg.